Wer bin ich?


Die Mindmap zeigt anschaulich alle wichtigen Aspekte, die bei der gründlichen Selbsteinschätzung eine Rolle spielen.

Als Baby kommt man persönlichkeitslos, aber gengesteuert mit inneren Werten zur Welt. In den ersten zwei Jahren bildet sich eine DU-Beziehung zur Mutter mit entsprechender Prägung. Danach sorgen Erziehung, Umwelt, Bildung für die Herausbildung der eigenen Persönlichkeit. Inwieweit die eigenen angeborenen Werte mit diesen Prägungen harmonieren und übereinstimmen, muß die eigene emotionale Intelligenz herausfinden.

Ehe ich anfangen kann, mich verändern zu wollen, brauche ich ein Selbstbildnis von der Person,
1. die ich zur Zeit bin,
2. die ich sein will.
Das ist vergleichbar mit der Planung einer Fahrtroute. Es nutzt nichts, nur den Zielort im Navi einzugeben. Das Navi braucht auch den Anfangsort, um die Route berechnen zu können.
Die Selbsteinschätzung ist ein geistig-mentaler Prozeß, kein intellektuell-bewußter Prozß!!! Verschiedene Werkzeuge helfen bei der Frage “Wer bin ich?” als Orientierungshilfe. Sie unterscheiden sich darin, ob sie Ihr Ego oder Ihre Gefühle bei der Analyse ansprechen. Letztere sind genauer, weil sie auf die erforderliche Transformation von Fakten in Gefühle verzichten können.
Zur Zielvorstellung “Wer will ich sein?” gehört die Kunst des Loslassen dessen, was nicht mehr wirklich zu mir gehören soll, z.B. mein altes Selbstbild, alte Gewohnheiten und Denkmuster, aber auch Ärger, Stress, Angst, Hast, Sorge, falsche Erwartungen, Zweifel u.a., mit einem Wort: die Vergangenheit.
Die Vergangenheit heißt Vergangenheit, weil sie vergangen ist. Sie ist nicht mehr existent. Was von der Vergangenheit existiert, ist nur die gegenwärtige  Erinnerung daran. Die Vergangenheit kann also nur solange meine Gegenwart bestimmen, solange ich die gleichen Überzeugungen beibehalte.
Legen Sie den Rucksack der Vergangenheit ab, emotionale Fehlprogramme, alte Vorstellungen, Grenzen, Normen, ja sogar alte Ideale.
Das Erfolgsgeheimnis besteht in der Neuorientierung, Entwicklung und Formung der stimmigen Persönlichkeit. Sie schlummert in jedem Menschen. Sie besteht aus Stimmigkeit, Authentizität und Charisma.
Voraussetzung dafür ist, vom Denken zur Wahrnehmung umzuschalten. Das ist nur im Zustand der Entspannung (Alpha-Zustand) möglich. Denken ist naturgemäß begrenzt und fehlerhaft (vorallem das EGO spielt so manchen Streich), Wahrnehmung dagegen vollkommen. Wenn Sie sich z.B. beim Zuhören auf die energetische Botschaft konzentrieren, werden Sie erkennen, daß es auf dieser Ebene keine Lüge, aber auch keinen Irrtum gibt.
Dieses geistige Potential gibt uns auch die Fähigkeit, Lebensprozesse bewußt aktiv zu steuern, in eine gewünschte Richtung zu lenken und ein beabsichtigtes Ergebnis sicher zu erreichen. Das ermöglicht eine ganz neue Erfahrung im Umgang mit der Zukunft.
Wie in der Wüste das Erdöl Jahrtausende verborgen war, so steckt in Jedem von uns ein Schatz an unbekannten Fähigkeiten und Kräften. Sie müssen nur mit Achtsamkeit und Wahrnehmung “angebohrt” und “gefördert” werden

Wir sind daher keinesfalls Opfer der Vergangenheit. Wir haben in jedem Augenblick, z.B. Jetzt, die Wahl, durch neue Überzeugungen eine neue Zukunft zu schaffen. Überzeugungen sind die Samen, die als “meine Realität” Wirkung entfalten. “Säen kann ich, was ich will. Ernten aber muß ich, was ich gesät habe. Es sei denn, ich säe neu.

Sie erkennen ein neues, stimmigen Ziel daran, daß es Ihnen die Kraft zu seiner Verwirklichung gibt. Es löst Begeisterung aus, die Sie sicher ans Ziel bringt, und liefert die Kreativität, die Sie zur Verwirklichung Ihres Zieles brauchen. Darin eingeschlossen sind auch Geduld, Gelassenheit und Stetigkeit, denn eine solche veränderung erfolgt nicht immer in 0-Zeit (sofort).

Vergessen Sie dabei nicht die Macht des Lächelns. Sogar am Telefon hört der andere, ob Sie lächeln oder angespannt sind. Lächeln Sie einmal versuchsweise vor dem Spiegel, wenn Ihnen nicht danach ist. Halten Sie 20 Sekunden durch. Sie werden erleben, was das physische Lächeln mit Ihnen macht. Sie werden überrascht sein.

Der Weg zu Dir selbst ist der Weg zum Erfolg!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>